Schlagwort-Archive: Literaturzeitung

Die sentimentale Eiche No.3

Unser kleines Literaturblatt Die sentimentale Eiche geht in die 3. Runde!
Wieder haben wir uns bemüht, AutorInnen mit Bezug zur Region zu versammeln.
Einige altbekannte und viele neue Eichenblätter haben sich gefunden- das Heft ist prallvoll:
mehr Lyrik (größtenteils unveröffentlicht), mehr Prosa und noch mehr Rezensionen. 

Ab sofort liegen die auf 100 Exemplare limitierten Hefte bereit!
Jedes mit 24 Seiten auf Zeitungspapier, Retro-Optik, durchgehend illustriert.

Inhalt:

Sigrid Drübbisch (Witten/Lyrik)
Heinrich Peuckmann (Kamen/Lyrik)
Marlies Blauth (geb. Dortmund/Lyrik)
Patrick Wilden (geb. Paderborn/Kommantar zum „Westfalenlied“)
Anja Liedtke (Bochum/Lyrik)
Frank Lingnau (Münster/Lyrik)
Mark Monetha Bergkamen/Lyrik)
Hans- Ulrich Heuser (Hagen/Szene)
Paul Vogel (Marl/Kurzprosa)
Elke Engelhardt (Bielefeld/Lyrik/Prosa)
Marcus Neuert (Minden/Lyrik)
Christoph Kleinhubbert (Herne/Lyrik/Rezension)
Maike Frie (Münster/Prosa)
Hellmuth Opitz (Bielefeld/Lyrik)
Alfons Huckebrink (Laer/Kurzprosa)
Jürgen Flenker (Münster/Lyrik)

Außerdem noch mehr Rezensionen zu
Jay Monika Walther (Dülmen)
Monika Littau (geb. Dorsten)
Artur Nickel (Bochum)
sowie einigen der oben Genannten.

Preis regulär: 6€ zzgl. Versand.
Für AutorInnen aller Ausgaben: 5€ zzgl. Versand

Restexemplare von Eiche No I & No.II: 4€ (Selbstkostenpreis)

Bestellungen an westlit@web.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -

Die sentimentale Eiche No.3

NEWS von meiner kleinen Literaturzeitung:

Auf der Eichen-Webseite gibt es ab sofort ausgewählte Texte & Rezensionen aus allen Ausgaben und demnächst sogar exklusive Inhalte.
Und: Eiche No.3 ist soeben in Druck gegangen! Wiederum gibt es nur 100 Exemplare! Bestellungen nehme ich schon per PN oder mail an westlit@web.de entgegen.

Texte von:

Sigrid Drübbisch
Heinrich Peuckmann
Marlies Blauth
Patrick Wilden
Anja Liedtke
Frank Lingnau
Mark Monetha
Hans- Ulrich Heuser
Paul Vogel
Elke Engelhardt
Marcus Neuert
Christoph Kleinhubbert
Maike Frie
Hellmuth Opitz
Alfons Huckebrink
Jürgen Flenker

Außerdem noch mehr Rezensionen zu

Jay Monika Walther

Monika Littau

Artur Nickel

sowie einigen der oben Genannten.

Heft mit 24 Seiten, durchgängig illustriert, 6€ + 2€ Versand.

https://sentimentaleeiche.wixsite.com/website

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -

Das literarische Blatt aus Westfalen 1 & 2

Lyrikaffine, Westfalophile, Haptikfetischichten!
Ausgabe 1 & 2 der „sentimentalen Eiche“, dem literarischen Blatt aus Westfalen sind noch in jeweils wenigen Exemplaren erhältlich. Zeitgenössische Gedichte, Kurzprosa und Rezensionen mit Illustrationen auf Zeitungspapier. Adventskalenderkompatibel, weihnachtstauglich, limitiert auf je 100 Exemplare. Auf Wunsch mit Tannen- oder Zimtduft besprüht. Pro Heft 6€ plus Porto. Bestellungen an westlit@web.de. Hallelujah!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -

Ausschreibung: DIE SENTIMENTALE EICHE –No.II- 

Ausschreibung: DIE SENTIMENTALE EICHE –No.II- 

„Die sentimentale Eiche“ ist ein neues literarisches Blatt aus Westfalen.
Die sentimentale Eiche | Facebook 

Für unsere 2. Ausgabe, die im Herbst erscheinen wird, suchen wir interessante Texte von Autorinnen & Autoren, die einen Bezug zur Region Westfalen haben. Ob sie dort geboren und/oder aufgewachsen sind, dort leben oder gelebt haben, Wurzeln dort besitzen…egal. 

Interessant sind: Gedichte, kurze Prosatexte, Essays, Mischformen, Briefe, Tagebuch-Einträge, Reiseberichte etc.. Sie sollten nicht viel länger sein als eine Normseite und nach Möglichkeit unveröffentlicht oder rechtetechnisch unkompliziert. Ein inhaltlicher Bezug zur Region ist nicht erforderlich, aber auch nicht hinderlich. Bitte nicht mehr als 5 Gedichte oder 3 längere Texte einsenden. Sollte eine aktuelle Veröffentlichung vorliegen, sind wir ebenfalls an Informationen interessiert, da auch Rezensionen ein Bestandteil der „Eiche“ sind. 
Jeder abgedruckte Beitrag wird illustriert, die Rechte bleiben bei den Autoren und es gibt –bisher- leider nur ein Belegexemplar, denn die „Eiche“ erscheint limitiert auf je 100, handnummerierte Exemplare im Retro-Zeitungsdesign.

Einsendungen bitte nur als Word-Dateien in einer Standard-Schrift und Formatierung. Texte als Anhang. In der Mail bitte kurz den persönlichen Bezug zur Region erläutern. Im Betreff am besten nur: „Einsendung Nachname“. Mails werden entgegengenommen unter: westlit@web.deWir bitten um Geduld, denn der Platz in der Zeitung ist knapp, die Auswahl deshalb streng.
Ach ja: Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -