Archiv der Kategorie: gedruckt

Out now: Warum ich lese

 

Im Mai vergangenen Jahres veröffentlichte Sandro Abbate auf seinem Novolero-Blog den Artikel Warum ich lese. Die Resonanz anderer Literatur-Blogger war groß; viele lieferten ihre persönliche Version des Leser-Werdens. Schnell war die Idee geboren, ein Buch daraus zu machen.

Nun ist dieser Plan wunderbare Wirklichkeit: „Warum ich lese“ ist jetzt als Gemeinschaftswerk 40 deutschsprachiger Buchblogger im noch jungen homunculus Verlag aus Erlangen erschienen, einem Verlag, der durch seine bibliophile Arbeit bereits von sich Reden gemacht hat.

Ich freue mich sehr, dass auch ich mit meinem dingfest-Blog dabei sein darf. Ein echtes Schmankerl für Leseratten und Bücherwürmer!

Außerdem mit dabei:
1001buecher.wordpress.combibliothekarium.debooknerds.debuchrevier.com,
buchstabenmagie.blogspot.debuecher-kater-tee.dechristianweis.orgdasdebuet.comdasgrauesofa.com,
filmtheaterlesesaal.blogspot.defraeuleinjulia.de,
kaffeehaussitzer.dekapri-zioes.dekulturgeschwaetz.wordpress.com,
laubet.delectureoflife.wordpress.comlesemanie.blogspot.de,
lesenmachtgluecklich.wordpress.comlesenslust.wordpress.comliteratourismus.net,
literaturgedanken.blogspot.comliteraturleuchtet.wordpress.comlohntdaslesen.de,
lustauflesen.demokita.denotizhefte.wordpress.comnovelero.de,
palomapixel.blogspot.depeter-liest.depinkfisch.netpoesierausch.com,
schiefgelesen.netsoundsandbooks.comwasmitbuechern.de und
zeichenundzeiten.com.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

…black on the outside because black is how I feel…

 

tattooani.gif

„Ich habe Seile gespannt von Turm zu Turm, und Girlanden von Fenster zu Fenster, und goldene Ketten von Stern zu Stern, und ich tanze.“

 

Jean Arthur Rimbaud, französischer Dichter (1854-1891)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

Mein durstiges Wort gegen die flüchtige Liebe

 

elifneu

 

Und da ist sie nun, brandneu :
Die Anthologie: Mein durstiges Wort gegen die flüchtige Liebe im wunderbaren ELIF VERLAG.
Sie enthält meine Gedichte insomnia und nocturne. Diese befinden sich dabei in so illustrer Gesellschaft wie der von
Anke Glasmacher, Thorsten Krämer, Safiye Can,
Nora Gomringer, Simone Scharbert, Werner Weimar-Mazur u.a. .

Feine Sache!

104 Seiten
ISBN 978-3-9817509-7-3
14,95€

Zum Elif-Shop geht es hier

7 Kommentare

Eingeordnet unter -, gedruckt

wir bauten eine mauer: freiTEXT beim mosaik

 …heute freiTEXT auf den Seiten der Mosaik -Zeitschrift für Literatur & Kultur- aus Salzburg. freiTEXT ist wöchentliche Kurzprosa.

zeichentechnik-linie-02

wir bauten eine mauer um die mauer um die mauer zu schützen wir bauten eine mauer um die mauer die wir bauten um die mauer dahinter und die mauer zu schützen wir bauten eine mauer um die mauer die wir bauten um die mauer dahinter und die mauer dahinter und die mauer zu schützen wir bauten eine mauer um die mauer die wir bauten um die mauer dahinter und die mauer dahinter und die mauer dahinter und die mauer zu schützen und hatten über das mauern schon lange vergessen was hinter der mauer und der mauer dahinter und der mauer dahinter und hinter der mauer lag

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

silbende_Kunst 14

 

silbende2

Und so sehen sie aus, meine beiden Gedichte: Morgen, tarnfarben und Letzte Bilder in der aktuellen 14. Ausgabe der exquisit gestalteten Literaturzeitschrift silbende_kunst.

außerdem dabei: Blume (Michael Johann Bauer), David Hoffmann, Johanna Klara Kuppe, Jörg Kleemann, Klaus Roth, Mario Huber, Michael Hillen, Raoul Eisele, Werner Preuß, Wolfgang Wurm

Verlagspreis: 2,20 Euro (+ Versand)
ISSN: 1869-9464 bestellen »

ä

silbende3

 

silbende3

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: Mosaik #19

mosai19

 

Seit gestern erhältlich:
die Nr. 19 der MOSAIK Zeitschrift für Literatur & Kultur.
Ich freue mich sehr, mit meinem Text Der Zahnarzt sagt vertreten zu sein. (mit etwas Geschick findet man den auch auf diesem Blog) 

Unter dem Motto: Babel finden sich außerdem Texte von:

Alina Özyurt, Miku Sophie Kühmel, Camena Fitz, Andreas Hutt, Steffen Roye, Safak Saricicek, Giuliano Spagnolo, Axel Görlach, Marina Büttner, Claudia Kohlus, Pascal Andernacht, Philipp Böhm, Peter.W., Alke Stachler, Andreas Reichelsdorfer, Esther Nowy, Mercedes Spannagel, Gerd Sulzenbacher, Matthias Vieider, The Android Collective und Interlab.

Übersetzungen von Texten von:
  • Ghayat Almadhoun
  • Dan Ciupureanu
  • Emanuele Pon
  • Marko Dinic
  • Tobias Roth
  • Federico Ghillino
  • Alessandro Mantovani
Mit Auszügen aus:
  • studentINNENfutter 3
  • KulturKeule XX – Die Reise nach Sils Maria
Buchbesprechungen:
  • Alexandru Bulucz: Aussein auf uns

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: landschaft mit großem h

landschaft mit großem h

Da ist es nun also, mein Bändchen:
landschaft mit großem h
-poetische Feldforschungen im Trüben-

strich1

Es enthält alle meine 25 Heimatgedichte jenseits von Löns & Landlust, außerdem 13 s/w-Illustrationen und eine lexikalische Frontispiz. Gedichte aus den westfälischen Wäldern, von Rhein und von Ruhr- auf der Suche nach einem neuen Zugriff auf diesen schwierigen Begriff Heimat. Eine ganze Reihe davon wurden in den letzten Monaten bereits in Anthologien und Zeitschriften abgedruckt. Dieser Band versammelt jetzt erstmals den gesamten Komplex zwischen zwei Deckeln.

Lyrik im Quadrat ist eine Veröffentlichungsreihe des Brot&Kunst Verlags. Jedes der Bücher misst 115 auf 115 Millimeter und ist damit tauglich für jede Tasche (ob Jacke, ob Hose ist Jacke wie Hose). Lyrik im Quadrat enthält stets Texte in Kombination mit Bildmaterial, das von Fotografien über Typografiken bis hin zu Gemälden reicht. Im Falle von landschaft mit großem h zeichnet im wahrsten Sinne des Wortes Dominik Beer verantwortlich für die äußerst reizvollen Filz- und Bleistiftzeichnungen.
Playmobilfigur_Luther_01
Das Bändchen ist in einer ganz kleinen Auflage erschienen und exklusiv beim Verlag erhältlich. brotundkunst@googlemail.com. Einige signierte Exemplare kann ich persönlich anbieten, für 10€ inklusive Versand. Bei Interesse sendet bitte eine Mail mit Adresse an westlit@web.de oder kontaktiert mich auf der Facebook- Seite dieses Blogs.

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt, lyrisch