Archiv der Kategorie: gedruckt

Adler, Eunuchen & strahlen

Die Ernte an Einzelveröffentlichungen der letzten Zeit:

Brief an D. (eutschland);
Rodneys Underground Press,
ein Langgedicht mit Illustrationen von Wienke Treblin
8€

Wir alle strahlen
-neue Gedichte-
herausgegeben von Jürgen Brocan,
edition offenes Feld
15,50€

Eunuchen im Harem
-über Bücher, Chaos, Kitsch & Kunst-
Essays, Brot&Kunst-Verlag
10€

Von allen Titeln habe ich noch einige Exemplare, die ich gern einzeln oder als Bündel versende, auf Wunsch signiert oder mit Widmung. Als Paket mit 2 oder allen 3 Titeln wird`s günstiger! Bei Interesse bitte melden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: Eunuchen im Harem

Jahreswechsel-Veröffentlichung:
Eunuchen im Harem-der wunderschöne Band versammelt 8 meiner essayistischen Texte. Es geht um Bücher, Chaos, Kitsch und Kunst, wie der Untertitel sagt. Aber außerdem geht`s um Conni, Ernst Jünger, Zahnärzte, den Roman der Zukunft und um GELD!

Umfang: 76 Seiten
Genre: Kolumnen
Preis: 10 EUR

​Meine dritte Veröffentlichung im Brot&Kunst-Verlag ist als sparte3-Titel an den Grenzen von Fakt und Fiktion angesiedelt. Inhalt:

  • Der Roman der Zukunft
  • Hauptweg und Nebenwege
  • Ordnung vs Chaos: Gedanken zur Kunst
  • Gedanken zum Schreiben & Leben von Büchern
  • Für wen und warum: Gedanken zum Schreiben II
  • Schweigen sieht anders aus
  • Deconstructing Conni: Pinkeln ans Podest einer deutschen Institution
  • Der Waldläufer

Wer Interesse hat: Der querformatige Band mit Cover von Steffen Dürre ist beim Verlag oder per PN bei mir bestellbar. 10€ plus Versand.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

Wir alle strahlen -Rezension

wir-alle-strahlen-3-

(Foto: Lyrikatelierfischerhaus)

Die erste Rezension zu meinem neuen Lyrikband Wir alle strahlen kommt vom Blog Lyrikatelierfischerhaus.  Ich weiß gar nicht, was ich aus der intensiven Auseinandersetzung mit den Texten des Bandes alles zitieren soll…

Vielleicht dies:

„Dieser Lyriker hat einen ganz eigenen, unverwechselbaren Ton und ich denke, ein größeres Kompliment kann man einem Lyriker kaum machen. Er ist wach, aufmerksam, erhaben und verhalten zugleich. Er vermisst die Welt….“

oder:

„Nie hat man es nur mit Skizzen zu tun. Immer sind es kristallklare Bilder. Jene sind so exzellent, das sie oft stauen lassen: „Der mond ist gegangen / und in der pfütze schnappen karpfen / nach den sternen //“.“

schließlich:

„Matthias Engels setzt einen besonderen Stein in das Mosaik der Gegenwartslyrik, dessen Farbintensität und Klangtiefe- und Schärfe noch immer zu wenig Beachtung geschenkt wird.“

Die gesamte Besprechung gibt es hier.
Vielen Dank für die Mühe und das Interesse, liebe Kerstin Fischer.

strahlen
Wir alle strahlen
gibt es für 15,50€ bei mir per persönlicher Nachricht (zzgl. Porto),
in jeder Buchhandlung oder HIER.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: Wir alle strahlen

Exif_JPEG_420

Da ist er: mein mittlerweile 5. eigener Gedichtband, mit allen Texten seit dem Vorgänger im Jahre 2016. Wir alle strahlen erscheint in der sehr schönen Edition offenes Feld, die von Jürgen Brôcan herausgegeben wird. Ich freue mich wirklich sehr darüber.

Ich nehme gern Vorbestellungen an und versende, sobald ich meine Exemplare habe, gegen Rechnung und zuzüglich 2€ Porto. Natürlich signiere ich gern und schreibe (fast) alles rein, was ihr wollt.

WIR ALLE STRAHLEN

  • Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
  • Edition offenes Feld, Dortmund
  • ISBN-13: 978-3751952613
  • 68 Seiten
  • 15,50€

Exif_JPEG_420

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter -, gedruckt

Buchtrailer: hölderlinks

Einige wenige Wochen ist es nun draußen: unser Hölderlin-Projekt vom LiteraturRaumDortmundRuhr. Hier nun der offizielle Trailer. Bei Interesse: auf unserem Youtube-Kanal gibt es mittlerweile eine eigene Playlist mit gelesenen Beiträgen aus der schönen Anthologie. Ob es Friedrich gefallen hätte?- Wer weiß!

Matthias Engels | Thomas Kade | Thorsten Trelenberg (Hg.)
Hölderlinks
Türme, Wolkenkratzer, Wohngebäude
Hölderlin in 73 lyrischen, dokumentarischen, prosaischen Stücken zum Zusammensetzen
145 Seiten ISBN 978-3-89733-509-7

36 AutorInnen haben sich auf den Weg gemacht und gefragt: Was kann uns Hölderlin heute noch sagen und kann er uns noch inspirieren?
Eine Fülle an hochinteressanten Gedichten, Geschichten, Essays, Umdichtungen, fiktiven Interviews und mehr waren das Ergebnis.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: Versnetze 13

versnetze13_1

Neues (merkwürdiges) Jahr- neues Glück:
auch in der 13. Ausgabe der Versnetze, Herausgegeben von Axel Kutsch, darf ich wieder mitmischen. In so wunderbarer Gesellschaft wie der von Ulla Hahn, Ron Winkler, Crauss und vieler vieler Anderer bin ich mit zwei Gedichten vertreten.
In seinem Vorwort meint Kutsch, es gäbe in Deutschland wohl ca. 1000 Verfasser von relevanter Lyrik- 250 davon habe er aufnehmen können.
Von mir wurden die Texte: Verschwistertes Zwitschern und Nocturne II ausgewählt.
Ich freue mich, mittlerweile im vierten Jahr hintereinander dabei zu sein.

versnetze13

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: Hölderlinks

hölderlinkscover

Und da ist er nun: Unser Beitrag zum Hölderlin-Jahr.
Mit Essays, Gedichten, Geschichten und vielem mehr zum großen Dichter. Wir verlinken Hölderlin mit Hegel, van Hoddis und anderen. Wir schauen, wie man zu Hölderlins Zeiten schimpfte und welche Zeitungen man las. Und zu guter Letzt besucht noch ein Außerirdischer den Dichter.

Mit einem wunderbaren Umschlagmotiv von Wienke Treblin
und einem Vorwort des Hölderlin-Experten Rüdiger Görner.

Matthias Engels | Thomas Kade | Thorsten Trelenberg (Hg.)
Hölderlinks
Türme, Wolkenkratzer, Wohngebäude
Hölderlin in 73 lyrischen, dokumentarischen, prosaischen Stücken zum Zusammensetzen
145 Seiten ISBN 978-3-89733-509-7

Ab sofort, am besten beim Verlag direkt:
https://www.projektverlag.de/index.php…

Mit Beiträgen von:

Kyra Begic
Jürgen Brôcan
Bernadette Collenberg-Plotnikov
Simon Demes
Eva von der Dunk
Günter Eich
Matthias Engels
Cornelia Ertmer
Jürgen Flenker
Manfred H. Freude
Axel Görlach
Rüdiger Görner
Lütfiye Güzel
Wolfgang Haenle
Gudrun Heller
Hans Ulrich Heuser
Robert Höffner
Claudia Hummelsheim
Thomas Kade
Harald Kappel
Laander Karuso
Hartmut Kasper
Anne-Kathrin Koppetsch
Josef Krug
Bianca Lorenz
Patricia Malcher
Helmut Martens
Pega Mund
Jutta von Ochsenstein
Manfred Pankratz
Heinrich Peuckmann
Ute Plaasch
Isabelle Reiff
Michael Schuhmacher
Robert Werner Stammsen
Armin Steigenberger
Ralf Thenior
Thorsten Trelenberg

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

Brief an D.

briefand1

Ende 2019 ist es erschienen und ich hab noch gar nicht richtig viel davon gezeigt. Das soll nun nachgeholt werden.
Mein Brief an D. (wie Deutschland) ist mein bisher sicher politischster Text und er kommt daher als 28seitiges Langgedicht in Briefform.

Einen echten Mehrwert, auf den ich sehr stolz bin, stellen die Illustrationen der großartigen Wienke Treblin dar und schließlich darf ich auch der nicht minder geschätzten Anke Glasmacher danken, die den Text in einem feinen Nachwort irgendwo zwischen Heine, Ginsberg und anderswo verortet.

briefand2briefand3

Das Chapbook von 28 Seiten ist erhältlich bei mir (5€ zzgl. Porto)
oder direkt bei Rodneys Underground Press aus Dortmund.

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: Brief an D.

brief an.jpg

So, jetzt ist`s amtlich:
Brief an D.
Cover & Illustrationen: Wienke Treblin
Nachwort: Anke Glasmacher
28 Seiten, 5€
jetzt erschienen bei Rodneys Underground Press

erhältlich direkt beim Verlag oder
Vorbestellungen signierter Exemplare an mich
(zzgl. Versand)

2 Kommentare

Eingeordnet unter -, gedruckt

out now: Engels/Kade/Trelenberg die 4.

Zeche zahlen 2.jpg

Große Freude! Bei der neuesten Publikation des LiteraturRaumDortmundRuhr
darf ich wieder als Mit-Herausgeber fungieren. Jetzt frisch draußen:

DIE ZECHE ZAHLEN
(Hrsg. Engels,Kade,Trelenberg)
Verlag Dortmunder Buch
11,95 Euro ISBN 978-3-945238-35-6

Ein Lexikon aller unmöglichen Sicherheitsvorschriften, Werkzeuge, Arbeitsunfälle und Lebenslagen oder: Kleines ABC für Bergleute und solche, die es nie werden wollten.
Von A wie Abbauhammer bis Z wie Zollverein.

Lohnt sich! Zahlreiche Lesungen daraus werden folgen.
Und ein Verlag für das nächste Projekt ist auch schon gefunden.
Es geht einiges, mit so einer tollen Truppe!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, gedruckt