Märchen

 

 

junge

 

…ES WAR EINMAL…
als die welt noch jung war und die wahrheit noch nicht nur diskussionsgrundlage; als die richtlinienkompetenz noch bei den jahreszeiten lag und den höheren gewalten, als der ausschnitt noch kleiner war, aber die perspektive zentral, als alles noch weit war und noch nichts gerastert und die tiefseekabel dem quastenflosser noch fremd; als noch kein kaltes auge dich als teil einer gewinnbaren masse ortete, wo immer du gingst; als man noch etwas zu verlieren hatte und die ebenen sich noch deckten; als in bullerbü noch kein auffanglager war und ein bild noch ein beweis; als die sieben berge noch ein weißer fleck waren und die suchhubschrauber kreisten noch nicht über panama; als die sonne noch nicht tödlich und leben noch kein infarktrisiko war und der waiapi hatte knolle und blüte noch nicht gegen die coladose getauscht…

…DA LEBTEN ZWEI…
verstoffwechselten, verschickten elektrische impulse, experimentierten mit botenstoffen und schlüsselreizen, betrieben mimikry und meinungsäußerungen, entwickelten überlebensstrategien, praktizierten rituale, nutzten freizeitangebote, kurbelten die wirtschaft an und sparten, bildeten wechselnde mehrheiten schmückten jahreszeitlich und aßen international, versuchten imagewechsel und horizonterweiterungen, zogen karten durch schlitze und ritzten zeichen in rinden, leisteten dienste und nahmen dienste in anspruch und lasen die von ihren vätern geerbten bücher, die diese von ihren vätern geerbt hatten, die diese geerbt hatten von ihren vätern…

…UND WENN SIE NICHT GESTORBEN SIND…
nicht ertrunken sind im süßen brei, verbrannt in den scheinwerfern der scham, erstickt an zugestecktem süßen, gestolpert über die eigenen schatten, unter die fallenden türme geraten; wenn sie nicht von verirrten partisanen in den elfenwäldern erschossen wurden, nicht mitgegangen sind mit schwarzen männern oder ausgebootet  wurden von den eigenen doubles, eingesperrt in den schauräumen, geschlossen mit den fenstern, an die klippe gedrängt oder gebunden an pfähle, nicht vergessen worden sind in den gesindehäusern, den warteräumen, garderoben, krönungssäälen und dombauhütten; wenn sie nicht zu vorsorgegesprächen oder verhören geladen wurden, vor 37 richter geführt oder ausgewildert wurden, nicht gesperrt oder aus listen gelöscht wurden, belegt mit strafen oder flüchen, wenn sie sich nichts einfingen, ihre innereien nicht der königin zu beweis vorgelegt wurden, ihnen ihre titel nicht aberkannt und die klagen nicht vollstreckt wurden, die medikamente anschlugen und sich das wetter besserte, sie sich nicht in netzen verspannen oder in gletscherspalten erfroren sind, nicht vor dem feuer aus dem höchsten fenster sprangen…

…DANN LEBEN SIE NOCH HEUTE…
dann beben sie noch heute, dann heben sie noch zweifelhafte schilder in die lüfte, dann nehmen sie sich noch ihre freiheiten und gestatten sich nichts, machen sich köpfe, spielen noch mit den streichhölzern, waschen sich die hände und folgen den bischöfen wie ministranten, legen für schlechte zeiten beiseite und kämmen noch ihr güldenes haar, kehren noch vor den eigenen türen, klammern sich an strohhalme und versichern sich doppelt gegen bruch, dann rechnen sie noch mit dem schlimmsten, bauen noch häuser und pflanzen bäume, zeugen söhne und ebnen wege, dann tanzen sie noch auf vulkanen und schlafen auf nägeln, dann schlagen sie noch die trommel und suchen nach begriffen mit 12 buchstaben senkrecht, dann beißen sie keine fäden ab und lesen noch immer die von ihren vätern ererbten bücher, die diese von ihren Vätern erbten, sehen die lettern der märchen prasseln vom papier, sammeln sie auf und setzen zusammen, was nicht verloren bleibt und heraus kommt dann immer ein saldo… UND ALLES, ALLES WAR GUT.

mädchenneu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

Eingeordnet unter -

2 Antworten zu “Märchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s