Oscar Wilde in bewegten Bildern?

expoNatürlich fällt dies in das weite Feld der Spekulation, die Bilder sind von grottiger Qualität und wackelig – aber spannend wär`s schon!

Edison_w_lightbulbWährend der Weltausstellung 1900 in Paris filmte der große Thomas Alva Edison mit seinem Team. Nachweislich hat auch Oscar Wilde, der seine letzten Jahre nach seiner Haft in der französischen Metropole verbrachte, die Weltausstellung besucht.
Auf den Edison`schen Aufzeichnungen findet sich nun für wenige Sekunden ein Mann im weißen Anzug- aber seht selbst und bildet Euch eine Meinung…In diesem Video ab 4Minuten30.

Es wäre der einzige Auftritt Wildes in bewegten Bildern. Und selbst wenn nicht– inspirierend und eine Keimzelle meines neuen Romans waren diese Art Zufälle auf jeden Fall.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s