Rhapsody in blue, yellow & white

BeFunky_seenull_2.jpg
_
blau gelb & weiß. ich halte fest, dass mir zum meer nichts einfällt. dass dieses große nichts mir nichts einflüstert, jede metapher, jeder vergleich versagt. mir ist bewusst, dass dieses silberblau aus tausend verschiedenen tönen besteht und dies einheitliche gelb in wahrheit aus unzählbarer uneinheitlichkeit in farbe und form zusammengesetzt ist. dass all das große, das mich ratlos stehen lässt, in wirklichkeit unmessbar viel kleines ist. ich stelle fest, dass ich ratlos bin vor den buddhistischen kaltblütern die reglos auf ihren wiesen verharren und das suchen von schutz im schatten aufgegeben haben. vor den fidelen schafen auf ihren von kanälen zu rauten zerschnittenen weideflächen. ich stelle eine eindeutigkeit fest, die keinen raum für interpretation lässt. eine klare orientierung an mühlenflügeln und geraden flächen. hinter dem deich ist das meer. immer. allein die wolken darüber machen es klar.  ich stelle fest, dass das meer nichts hergibt, was nicht schon in seemannsliedern oder bei storm steht.  dass das maritime vokabular nicht das meine ist. ich stelle die unbezähmbarkeit des meeres in seiner unbeschreiblichkeit fest. bei aller einfriedung und nutzbarmachung, allen bereichseinteilungen  und tidenhubtabellen bleibt ein rest. urgewalt. die wellen die steinwälle und das widerstandsfähige gestrüpp belächeln mich in meinen versuchen über das zitronengelbe mosaik der plastikteile einer zertretenen wasserpistole bezug herzustellen, über das eispapier, die strandlaken und vergessenen badelatschen, längst überwuchert und belanglos.  aller landgewinn bleibt zweifelsfrei leihgabe.  blau gelb & weiß

Ein Kommentar

Eingeordnet unter -

Eine Antwort zu “Rhapsody in blue, yellow & white

  1. Hat dies auf jassura rebloggt und kommentierte:
    Manchmal sind die Wunder dieser Welt so groß, dass es keine Wörter mehr gibt, sondern nur noch Tränen, um sie auszudrücken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s