über das stammeln hinaus

gekritzel

dies ist nur ein ungeschriebenes gedicht das nichts verrät nichts preisgibt ein gedicht das nichts erzählt das absieht von bekenntnis und bezeugung emotionaler oder sachlicher natur fraglich ist ob es dann überhaupt ein gedicht ist oder nur ein gescheiterter versuch NICHTS zu sagen nichts zu hinterfragen und zu verschweigen was ohnehin nicht zu beschreiben wäre dieses gedicht liefert sich keinen blicken aus und reibt sich an keiner netzhaut findet nichts als blinde flecken und schweigt sich darüber aus denn dieses gedicht will kein wort verlieren von der mangelnden präzision und den leerstellen im vokabular die es ihm unmöglich machen etwas zu sagen über das stammeln hinaus so bleibt dieses gedicht das gedicht das nur in perfektion verschweigt was unter umständen zu sagen gewesen wäre und ungeschrieben ist für dieses gedicht lediglich gleichbedeutend mit ungelesen was es wiederum von vielen geschriebenen nicht unterscheidet dagegen heißt ungeschrieben nicht dass dieses gedicht an sich oder das was es vermeidet nicht existent ist oder nicht wahr denn unbeschrieben heißt schließlich nicht  ungeschehen nicht einmal zwingend ungesehen wenn dies eines ist ist dies nur ein ungeschriebenes gedicht

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter -, lyrisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s