– Mein literarisches Oberstübchen-

- Mein literarisches Oberstübchen-

20 Kommentare

14. November 2013 · 1:34 pm

20 Antworten zu “– Mein literarisches Oberstübchen-

  1. 4 mal schweinkram matthias? dein oberstübchen ist gut ausbalanciert. stell dir vor, du hättest nur 3 mal schweinkram eingebaut? das ganze gebilde käme ins kippen, die zellen überbordeten und füllten das breite spektrum deines denkens mit…schweinkram auf. das wollen wir aber nicht wünschen. obskure lyriker ? diese würden mich auch noch interessieren. du kennst also solche? ich meine, nebst dir…deine blognachrichten sind immer ein genuss! nur weiter so. auch deine gedichte. egal ob obskur oder nicht. ich nehme sie alle.

    • Grüß dich, Judith! Na, ich wollte einigermassen ehrlich sein! 4mal scheint mir dennoch etwas tiefgestapelt, aber sonst wäre kein Platz für all meine Säulenheiligen gewesen! Was die Obskuren angeht: mit Alfred Lichtenstein, Ernst Stadler, Jakob van Hoddis, Cummings, Char, Hughes, Kirsten etc. hätte ich wohl eher Fragezeichen ausgelöst!
      Freut mich, dass dir mein Blog und mein Geschreibsel gefallen! Sehr! Dank dir vielmals!

  2. 🙂 und überall der Schweinkram! find ich ja lustig1

  3. 🙂 und überall der Schweinkram! find ich ja lustig

    • Dacht e ich mir, dass dir das gefällt, Thyra! Naja, wär man ehrlich, würde der Schweinkram quantitativ wohl noch den ein oder anderen Namen verdrängen! Aber man will ja auch gut aussehen da oben drin. Wer weiß, wer da mal reinschaut!?

      Schönen Gruß

  4. Der Frontallappen ist eindeutig unterrepräsentiert. Wie wär’s mit Björg Volquardsen?

  5. hannascotti

    Hat dies auf Sissipha rebloggt und kommentierte:
    Mein frommer Wunsch: Dieses Oberstübchen möge mit meinem kopulieren

  6. Lothar Nolting

    Lieber Herr Engels ! In Ihrem Gehirnanatomiebild werder nur die Gyri benannnt, Was ist mit den Sulci ??? Und das Innere : Thalamus? Caput callosum ? Corpus pineale ? ……und ? … und ??? und…….

    • Lieber Herr Dr. Nolting, danke für Ihre genau Untersuchung. Ja, mein Hirn ist bisher nur sehr lückenhaft erschlossen, das gebe ich zu. Aber an der präziseren Autopsie der fehlenden Teile arbeite ich jeden Tag. Die weiteren Ergebnisse werden selbstverständlich an dieser Stelle der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden!

  7. Angesichts der jüngsten Veröffentlichung vermisse ich den Knuti. Oscar scheint ihm immer einen Schritt voraus… Außerdem hätte ich auch erwartet: Nietzsche Fritz und Thomas Mann. Bei mir wären sie in jedem Fall dabei. Abgesehen natürlich von noch viel mehr Schweinkram – alles vollkommen durchsetzt, ohne dass man´s merkt… Und in Sachen Comic: Calvin & Hobbes. Ansonsten scheint eine relativ große Schnittmenge der literarischen Gehirne vorzuherrschen…

    • Ach du, da fehlt soooo viel! Natürlich Knuti und einige andere. Nietzsche hab ich zu spät entdeckt und Thomas Mann ist mir nie so vertraut geworden, wie die Vorhandenen es schon sehr früh waren….Calvin & Hobbes! JA! Klar! Und und und…ein Hirn hat so viele verborgene Windungen!
      Darin die heimlich gelesenen Bücher aus dem elterlichen Regal, die schwedischen Heftchen aus Opas Kleiderschrank, Mickie Maus, die verschämten Lektüren, die man heute nicht mehr eingestehen will..Möwe Jonathan und anderes Lucy Körner-Zeug….! Freut mich, dass du da einiges teilst! Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s